Pferderecht für Unternehmer

Sie wünschen Beratung?

Termin vereinbaren

Pferderecht – gibt’s das?

Der Begriff Pferderecht umfasst sämtliche Angelegenheiten, welche auch nur die geringsten Berührungspunkte mit dem Lebewesen Pferd aufweisen, z. B. Unfälle mit Pferd, Streitigkeiten bezüglich Eigentumsverhältnisse am Pferd usw. Leider gibt es (noch) kein eigenes Gesetzbuch für Pferde. Bei über einer Million Pferden in Deutschland hat sich daher ein großer Spezialbereich entwickelt, der nur mit entsprechendem Pferde-Knowhow erfolgreich bearbeitet werden kann.

Wir beraten und vertreten alle Unternehmen aus der Pferdebranche, vom Anlagenbetreiber über den Pferdehändler bis zum Turnierveranstalter. Daneben beraten und vertreten wir auch Unternehmen, die Produkte für Pferde herstellen oder Dienstleistungen anbieten, wie z.B. Tierärzte, Hufschmiede, Therapeuten und andere Dienstleister im Pferdebereich.

Sommer und Partner – Ihre Spezialisten im Pferderecht

Wir sind deutschlandweit im Bereich des Pferderechts tätig und können auch immer mehr Zulauf aus dem angrenzenden Ausland verzeichnen. Da üblicherweise die Richter, welche letztlich die Entscheidung treffen, keinen Bezug zum Thema Pferd haben, ist es umso wichtiger, einen Rechtsanwalt an der Seite zu haben, der dem Gericht die Materie näherbringt und so zur Sachverhaltsaufklärung beitragen kann.

Unsere Rechtsanwältinnen Stefanie Rupp und Nadja Sommer sind beide Pferdeliebhaber, aktive Reiter und Eigentümer von Pferden. Sie verfügen über umfangreiche Sachkenntnisse im Pferdebereich. Daneben können auch unsere Anwälte Niels von Livonius und Daniel Sommer auf eine langjährige Pferdeerfahrung zurückblicken.

In unserer Kanzlei beraten bzw. vertreten wir im Pferderechtsbereich insbesondere folgende Gruppen:

  • Anlagenbetreiber
  • Pferdehändler und Züchter
  • Tierärzte und andere Dienstleister
  • Turnierveranstalter

Ansbacher Jazzterraz 2018

Chillige Jazzmusik in schönem Ambiente zum Altstadtfest Ansbach mit Nadja Sommer (Gesang) und Daniel Sommer (Gitarre)
Weiterlesen
Events
Veröffentlichungen

Neue Datenschutzgrundverordnung

Das neue europäische Datenschutzrecht betrifft nahezu alle Unternehmen, Vereine und sonstige Institutionen. Die neue DSGVO fordert eine Vielzahl von Maßnahmen und Pflichten im Umgang mit personenbezogenen Daten ...
Weiterlesen

Facebook-Gruppe Paragraphenreiter von Sommer und Partner

Kennen Sie eigentlich schon unsere Facebook-Gruppe "Paragraphenreiter" – rund um das Pferderecht für alle, die Pferde besitzen, mit ihnen arbeiten oder einfach lieben.
Weiterlesen
Paragraphenreiter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserer Facebook-Gruppe »Paragraphenreiter«!

So können wir Sie unterstützen…

Anlagenbetreiber

Zur Vermeidung von Rechtsstreitigkeiten erstellen wir Ihnen alle erforderlichen Verträge für Ihre Reitanlage. Unsere Beratung umfasst u.a. Miet- und Pachtverträge, Arbeits- und Gesellschaftsverträge, Einstellerverträge und Berittverträge und natürlich Pferdekaufverträge.

Nur durch schriftliche, rechtlich fundierte Verträge kann man Streitigkeiten vermeiden und z.B. Haftungsbegrenzungen für Schäden am eingestellten Pferd oder Pfandrechte für den Fall eines Zahlungsverzugs des Einstellers vereinbaren.

»Es lohnt sich immer, in gute Verträge zu investieren.«

Wir machen für Sie offene Stallmieten gegenüber Einstellern geltend, formulieren Abmahnungen sowie Kündigungsschreiben und stehen Ihnen in Haftungsfällen beratend zur Seite. Auch übernehmen wir die Abwicklung mit Ihrer Betriebshaftpflichtversicherung.

»Wir vertreten Sie mit dem nötigen Pferdesachverstand.«

Pferdehändler und Züchter

Da Verkäufer grundsätzlich für Mängel eines Pferdes haften können, selbst wenn Sie hiervon bei Vertragsabschluss keine Kenntnis hatten, gilt es im Kaufvertrag die Gewährleistung auf das zulässige Maß zu beschränken.

Pferdehändler und Züchter können hierbei nicht in einen Topf geworfen werden. Gerade bei der Vertragsgestaltung sollten die jeweiligen Besonderheiten angemessen berücksichtigt werden.

Der Pferdehandel ist im höheren Sportbereich zunehmend internationaler geworden. Kaum ein Pferdeverkauf im sechs- oder sogar siebenstelligen Eurobereich weist keinen Bezug zum Ausland auf. Dies gilt es bei der Vertragsgestaltung zu beachten. Entscheidende Fragen wie das anwendbare Recht und den Gerichtsstand sollten Sie nicht dem Zufall überlassen.

»Wir erstellen auf Sie zugeschnittene rechtlich optimierte Pferdekaufverträge.«

Unsere Kanzlei vertritt Sie außergerichtlich und gerichtlich gegen die Abwehr von unberechtigten Forderungen Ihrer Käufer. Unser Leistungsspektrum umfasst selbstverständlich auch die Gestaltung von Provisionsvereinbarungen, Leasing- und Überlassungsverträgen, Sponsorverträgen, etc.

Tierärzte und andere Dienstleister

Unsere Kanzlei vertritt und berät deutschlandweit Tierärzte in allen haftungsrechtlichen und sonstigen Fällen. Sei es bei Ankaufsuntersuchungen oder gescheiterten OP’s. Häufig wird den Tierärzten vorgeworfen, sie hätten nicht umfassend über die Risiken aufgeklärt oder anderweitige Behandlungsfehler begangen. Nicht selten besteht auf Seiten der Pferdebesitzer auch einfach Unzufriedenheit über die Höhe der Rechnung, die nicht bezahlt werden möchte, wenn der erhoffte »Erfolg« der Behandlung nicht eingetreten ist.

Auch Hufschmiede, Pferdetherapeuten und sonstige Dienstleister werden immer häufiger mit Schadensersatzansprüchen von Pferdehaltern konfrontiert. Wir übernehmen für Sie die Prüfung und Abwehr dieser Ansprüche.

Darüber hinaus setzen wir offene Rechnungen gegenüber Ihren Kunden durch und übernehmen für Sie bei die Gestaltung von Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Turnierveranstalter

Unsere Anwälte sind teilweise selbst Turnierveranstalter und kennen die Probleme aus ihren eigenen Erfahrungen.

Für Turnierveranstalter spielen u.a. sportrechtliche Fragen, wie Startberechtigungen, Doping oder öffentlich-rechtliche Probleme (Seuchenmeldungen, Quarantänemaßnahmen, Genehmigungen, Anzeigen, Prüfpflichten, etc.) eine große Rolle.

Daneben sind es vor allem haftungsrechtliche Probleme, mit denen sich Turnierveranstalter auseinandersetzen müssen.

Bei der Vertragsgestaltung sollten auch Sponsorverträge sowie Verträge mit Medien (Fernsehen, Radio, etc.) nicht außer Acht gelassen werden.

»Wir beraten und vertreten Turnierveranstalter mit dem nötigen Pferdesachverstand.«

Ihr Anwaltsteam für Pferderecht (für Unternehmer)

Daniel Sommer

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

»Umfassende wirtschaftliche Beratung mit dem Fokus auf Problemlösung steht bei mir an erster Stelle.«

Nadja Sommer

Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Partnerin
Mediatorin

»Als Anwälte können wir Ansprüche durchsetzen und Klagen gewinnen. Gute Lösungen kennen keine Gewinner und Verlierer.«

Niels von Livonius Freiherr von Eyb

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht

»Überdurchschnittliches Engagement und ein langer Atem sind bei Schadensersatzprozessen unabdingbare Voraussetzung für ein gutes Ergebnis.«

Stefanie Rupp

Rechtsanwältin

»Ich bin stets um eine gütliche Einigung bemüht; gelingt eine solche nicht, kämpfe ich mit allen Kräften für Ihr Recht.«

Mit Sommer und Partner rechtlich gut im Sattel.
Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin.